Aus dem Rathaus

27.04.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes!

Beim Ehrungsabend am 24. März 2017 wurden verdiente Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde für ihre Tätigkeit im Ehrenamt sowie für sportliche und züchterische Erfolge ausgezeichnet. Hierüber habe ich im Mitteilungsblatt vom 6. April 2017 berichtet. Drei Bürger, die für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden sollten, waren am Ehrungsabend leider verhindert.

Ihnen konnte nun im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 25. April 2017 die Ehrenamtsmedaille der Gemeinde Weißenbrunn verliehen werden. Ausgezeichnet wurden:

undefined

Hans Preinl (von 1996 bis 2002 zweiter Bürgermeister der Gemeinde Weißenbrunn und Gemeinderatsmitglied von 1996 bis 2014, ehemals Vorsitzender der Freien Wähler Weißenbrunn, langjähriger Vorstand der Schleyreuther Nachbarn und ehemals Mitglied des Elternbeirats des Kindergartens und der Schule Weißenbrunn)

Friedrich Thaler (von 2002 bis 2014 zweiter Bürgermeister der Gemeinde Weißenbrunn, langjähriges Gemeinderatsmitglied, langjähriger 1. Vorsitzender des TSV Weißenbrunn und ehemaliger Vorsitzender des Vereins „Verkehrssicherheit Weißenbrunn)

Matthias Trukenbrod (ehemals Mitglied im Gemeinderat, Mitglied des Kirchenvorstands Hummendorf; Dirigent des Posaunenchors Hummendorf, ehemaliger stellv. und 1. Kommandant der FF Hummendorf, seit über 20 Jahren aktiver Sänger im Gesangverein Hummendorf, Ausrichter und Organisator der ersten Dorffeste in Hummendorf)

Im Namen der Gemeinde Weißenbrunn und auch persönlich nochmals mein herzlicher Glückwunsch an die Geehrten.

Start frei für den Bürgerenergiepreis 2017

An dieser Stelle möchte ich Sie über den Bürgerenergiepreis 2017 der Bayernwerk AG informieren.
Gemeinsam mit den Regierungen von Niederbayern, Oberbayern, Unterfranken, Oberfranken und der Oberpfalz verleiht die Bayernwerk AG den Bürgerenergiepreis an engagierte Bürgerinnen und Bürger. Insgesamt werden 50.000 Euro an Preisgeldern für die Energiezukunft ausgelobt.

Ab Mai können Sie sich für den Bürgerenergiepreis in Oberfranken bewerben. Bis zum 26. Juli 2017 läuft die Bewerbungsfrist. Den Bewerbungsbogen und weitere Informationen gibt es unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis.

Alle nach dem Bewerbungsschluss eingehenden Bewerbungen werden bei der nächsten Bewerbungsphase berücksichtigt.

Wer kann teilnehmen?
Mit dem Bürgerenergiepreis werden Privatpersonen, Vereine, Schulen und andere nichtgewerbliche Gruppierungen ausgezeichnet, die mit ihren Ideen und Projekten einen Impuls für die Energiezukunft in der Region setzen.

Haben Sie pfiffige Ideen und außergewöhnliche Projekte, die einen Energiebezug haben und sich mit den Themen Energieeffizienz oder Ökologie befassen? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Zukunft des Weißenbrunner Faschings

Auf Initiative der Kirchweihgesellschaft Weißenbrunn findet am Mittwoch, 10. Mai 2017 um 19.00 Uhr in der Gastwirtschaft Räther in Weißenbrunn ein Diskussionsabend zum Thema "Zukunft des Weißenbrunner Faschings" statt, auf den ich hinweisen möchte. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Mitteilungsblatt unter der Rubrik Vereine - Kirchweihgesellschaft Weißenbrunn.

Ihr
Egon Herrmann
Erster Bürgermeister

Kategorien: Bürgermeister informiert, Rathaus