Ehrenamtliche Richter in der Strafgerichtsbarkeit - Bewerbungen für das Amt als Jugendschöffe

06.02.2018

In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 wieder die Wahl der Jugendschöffen statt. Zur Zeit werden in den Kreisen vom Jugendhilfeausschuss Vorschlagslisten aufgestellt. Schöffen sind die ehrenamtlichen Richter beim Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. Für das Amt der Jugendschöffen müssen bewerbende Personen dem Jugendhilfeausschuss beim Landratsamt Kronach benannt werden.

Das Jugendschöffenamt kann nur von Deutschen versehen werden. Diese Bürger müssen zu Beginn der Amtsperiode (01.01.2019) mindestens 25 Jahre alt sein und dürfen das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Außerdem müssen sie zum Zeitpunkt der Aufstellung der Vorschlagsliste im Landkreis Kronach wohnen. Jugendschöffen sollen erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Weißenbrunn können sich um die Aufnahme in die Vorschlagsliste bewerben oder Personen vorschlagen, die für dieses Ehrenamt geeignet sind.

Melden Sie sich bitte bis spätestens 27.02.2018 im Rathaus Weißenbrunn, Herr Bauernsachs, Zimmer Nr. 6, Tel. 09261/6021-21.

Kategorien: Rathaus